Optik und Hörgeräte Sager » Optik » das Sehen

Von Zapfen und Stäbchen

das-auge_klein

Einfallende Lichtstrahlen treffen auf die Netzhaut (Retina) und werden von dort aus als elektrische Signale in das Gehirn weitergeleitet. Die Netzhaut besteht aus Stäbchen, die dem Sehen bei geringer Helligkeit dienen, und aus den Zapfen, die das Farbensehen ermöglichen.

Es gibt drei verschiedenen Arten von Zapfen. Je nach Wellenlänge des Lichtes werden Rot-, Grün- oder Blaurezeptoren angesprochen. Wenn alle Rezeptoren in gleichem Masse gereizt werden, nehmen wir diese Farbe als weiss wahr.

Quelle: Wikipedia (Grafik)